Rezept: Beefsensation Classic Burger

Veröffentlicht am
Freitag, 12. Mrz.

Burger ist nicht gleich Burger oder? Das Trend-Essen gibt es mittlerweile in Tausenden Variationen – und das ist auch gut so. Denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Daher hat jeder seine ganz eigene Interpretation wie er seinen Burger am liebsten mag. Wir möchten Euch natürlich nicht vorenthalten wie wir unseren Burger in ganz klassischer Art und Weise am liebsten genießen:

Vorbereitung: Burger Patties 1-2 h vor der Zubereitung aus der Packung nehmen, damit diese an der Luft ihr volles Aroma entfalten können.

  1. Das Beefsensation Burger Patty naturbelassen in die Pfanne oder auf den Grill legen, je nach Hitze für 5-10 Minuten von beiden Seiten anbraten.*
  2. Beefsensation Bacon in der Pfanne oder auf dem Grill zum Ende der Bratzeit der Patties kurz mit anbraten.
  3. Danach das gebratene/gegrillte Patty beidseitig salzen und pfeffern.
  4. Das Brioche Burger Bun aufschneiden und kurz antoasten oder in den Backofen legen.
  5. Beefsensation Zwiebel-Chutney im Topf etwas warm machen.
  6. Auf die Unterseite des Burger Buns nach Bedarf ein bis zwei Salatblätter legen, Zwiebel-Chutney darauf verteilen, Patty darauf platzieren, Bacon darüber legen und schließlich die Oberseite des Brötchens mit Beefsensation BBQ-Sauce (und wer mag, auch etwas Mayo) toppen.

    *Make it Cheesy: wer auf den heißgeliebten Käse bei seinem Burger nicht verzichten mag, der sollte bereits beim Anbraten der zweiten Seite des Patties eine Scheibe Cheddar auf das Patty legen und schmilzen lassen (diese Seite vorher noch salzen und pfeffern).

Lasst es Euch schmecken!

Beefsensation

Beefsensation steht für landwirtschaftliche Premium-Produkte direkt vom Erzeuger. Unsere Philosophie, nach der wir unseren Hof betreiben, basiert auf Wertschätzung, Nachhaltigkeit, Regionalität und Transparenz. 


Schwabendorfer Straße 17, 35282 Rauschenberg (Bracht)